Trainingszeiten:
link


nächstes Turnier:
Link zur Turnierverwaltung


Kontakt:
info@jugger-bi.de
trainer@jugger-bi.de
jugendleiter@jugger-bi.de

Impressum



facebook icon

Wir sind die Wölfe, ihr seid das Fleisch!

Die Sturmwölfe (welche ursprünglich Ravensberger Krähen heißen sollten...) waren, nach den Luteus Teutones (2004 bis 2007) das Team in Bielefeld, aus welchem der JVB und alle weiteren bielefelder Teams entstanden sind. Gegründet von Dennis Frommelt, James Keppel und Sindy Glatz Ende 2007 waren sie auf ihrem ersten Turnier bereits im April 2008 (BJP). Seither besuchen sie regelmäßig Turniere in ganz Deutschland (und dann und wann mal auch in Schweden), zwar eher weniger als mehr erfolgreich doch immer mit der nötigen Priese Selbstironie und mangelndem sportlichen Ehrgeiz. Durch ihre jetzt schon 10-jährige Vergangenheit verbindet die Wölfe eine lange Freundschaft zu anderen Traditionsteams, speziell zur Torpedo Bääm! aus Hamburg, den Juggernauts aus Nürnberg und vor allem dem lang schon aufgelösten Team aus Paderborn und Papateam - Trollfaust.
Die Wölfe verstehen sich als Spaßteam die auf Turniere fahren um alte Freunde wieder zusehen, den Festivalcharakter zu atmen und zum Grillen. Sportliche Erfolge stehen im Hintergrund, wahrscheinlich auch, weil wir schnell erkannt haben, dass wir einfach nicht gut sind und keinen Bock haben die Zeit zu investieren um dies zu ändern.
Mittlerweile haben die Wölfe viele Spieler gehbat und wieder verloren, einige haben sich anderen Teams angeschlossen oder völlig neue Teams mit anderem Spirit und Einstellung zum JUGGER gegründet. So zum Beispiel das Team Keine Ahnung!.


Im folgenden eine unvollständig Auflistung der Turniere und Events, die von den Wölfen besucht worden sind:


Gruppenfoto vom BJP 0819. Apr 2008: 2. Berliner Juggerpokal
unser erstes Turnier - nach 6 Wochen Training...
Erstes Spiel gegen den mehrfachen Deutschen Meister Rigor Mortis. 15:1 verloren. Das zweite Spiel gegen die GAG war mit 26:0 nicht viel besser.
Insgesamt 7 Spiele gemacht und 7 verloren. Aber geschadet hat's uns nicht. Mit Ehrgeiz und lautem Geheul sind wir in freudiger Erwartung auf's nächste Turnier nach Hause gefahren. Zusammen mit unvorstellbarem Muskelkater...


5. Jul 2008: 1. Westfälische Meisterschaft in Lippstadt
Drei Spiele verloren, zwei gewonnen (gegen Notwehr und die Apokalyptischen Krieger).
Insgesamt Platz 9 von 14.


13. Sep 2008: 1. German Open in Berlin
Vier Spiele verloren, 2 gewonnen. Platz 25 von 32. Trikot mit Glenn von den Redbacks getauscht (juhu!).

Gruppenfoto vom NRW-Turnier 0922. Mrz 2009: 1. NRW-Turnier in Lippstadt
Eins von vier Spielen gewonnen. Platz 4 von 5.


6. Jun 2009: 2. Thüringer Meisterschaft in Jena
Bei der Trollfaust gesöldnert. Zusammen den 5. Platz von 7 gemacht.


4. Jul 2009: 2. Westfälische Meisterschaft in Lippstadt
Drei von sechs Spiele gewonnen. Platz 13 von 20. Letztes Turnier von Dennis Frommelt.
Gruppenfoto von der DM 09


12. Sep 2009: 12. Deutsche Meisterschaft in Berlin
Drei von sieben Spiele gewonnen. Platz 27 von 36.

7. Mai 2011: 5. Berliner Juggerpokal
Eins von 12 Spielen gewonnen. Platz 16 von 18.


Gruppenfoto von der SH-MS 1124. Jun 2011: 6. Schleswig-Holstein Meisterschaft in Rethwish
Vier von sechs Spiele gewonnen. Mobi kam mit einem gebrochenen Finger nach Hause.
Platz 11 von 18.


13. Aug 2011: 17. Hamburger Meisterschaft
Drei von sieben Spiele gewonnen. Platz 17 von 21. Die Zaubertränke und die Karaoke-After-Jugger-Party werden wir wohl nie vergessen...


Gruppenfoto von der Berlin MS 1127. Aug 2011: Berlin Masters
bei den PaderBears gesöldnert und zusammen Platz 11 von 14 erreicht.


3. Sep 2011: 4. Westfälische Meisterschaft in Lippstadt
bei den Juggernauts gesöldnert und zusammen Platz 13 von 16 erreicht.


Gruppenfoto von der DM 1117. Sep 2011:14. Deutsche Meisterschaft in Waidhaus
Plänky und Fred haben bei uns mitgespielt.
In der Gruppen alle drei Spiele gewonnen. Im Achtelfinale 11:6 gegen Pompfritz gewonnen. Im Viertelfinale trafen wir dann auf Rigor Mortis. Wir gingen 4:2 in Führung, und haben dann 28:4 verloren.
Zum Schluss war es dann der 8. Platz. Zwischendurch mit Diego Trikot getauscht.

28. Apr 2012: 4. NRW-Turnier in Hagen
James hat bei Pink Pain gesöldnert und Sindy bei den PaderBears. War ein recht kleines Turnier, war aber nett.


16. Jun 2012: 7. Schleswig-Holstein Meisterschaft in Bad Oldesloe
Mussten wir leider kurzfristig absagen da kein Wolf spielfähig war.


Gruppenfoto von der DM 128. Sep 2012: 15. Deutsche Meisterschaft in Berlin
Wir haben in der Vorrunde zwei Spiele gewonnen und zwei fast sicherer Siege dumm verspielt. In der Blechrunde dann noch einen Sieg eingefahren.
Zum Schluss war es dann der 39. Platz von 62.

27. Apr 2013: 2. Hagener Juggercup
Drei Spiele gewonnen, drei verloren. Platz 7 von 16. Als Saisonauftakt waren wir damit zufrieden.


18. Mai 2013: 3. Oldenburger Kreismeisterschaft
Viel gewonnen, vorallem Erfahrung...


Gruppenfoto vom Metallsvenskan 1324. Mai 2013: Järnfalkar Metal Turnering in Örebro (SWE)
Sindy und James fuhren mit dem Zug nach Schweden um am Järnfalkar teilzunehmen. Einem Show-Jugger-Turnier beim Metallsvenskan Festival. Gespielt haben die zwei bei den Galliern und den 2. Platz von 4 gemacht. War eine geile Zeit mit vielen netten Leuten, interessanten Metallheads, super Musik und einem tollen Land.


27. Jul 2013: 2. Berlin Masters
Wir hatten leider viel Pech mit Verletzungen und Ausfällen. Aber die Wölfe haben tapfer gekämpft und kein Stück Fleisch verloren gegeben. Hat trotzdem leider nur für den 18. von 20 Plätzen gereicht.


Gruppenfoto von der HH-MS 1310. Aug 2013: 19. Hamburger Meisterschaft
Unser Highlight war der Golden Jugg gegen die Hobbiz den wir zwar verloren haben aber das Spiel war absolut spannend und die Wölfe haben sich fantastisch geschlagen. Andere Spiele sind aber leider auch dumm verloren worden. Insgesamt war es der 18. Platz von 24.


Gruppenfoto von der DM 1321. Sep 2013: 16. Deutsche Meisterschaft in Berlin
In der Zusammenfassung: wieder den Golden Jugg gegen die Hobbiz verloren, mit einem Punkt gegen die Knautschzonen verloren, gegen die Eulen zur Halbzeit 0:5 zurück gelegen und dann mit einem Punkt 5:6 verloren aber den Golden Jugg gegen Na Mhic Tire geholt.
Viele knappe Spiele, unsere Neulinge haben sich gut geschlagen, alle hatten viel Spass, keiner hat sich verletzt. Es war ein super Turnier.
Mit Na Mhic Tire Trikots getauscht (Kriegsbeute)
44. Platz von 60.


13. Dez 2013 bis 14. Mrz 2014: NRW-Winterliga in Paderborn, Bochum, Lippstadt und Hagen
Erstes Turnier am 7. Dez in Paderborn: lief gut. Zwei Spiele gewonnen, drei verloren. Für Sassi war's das erste Turnier und sie hat sie gut gemacht.
Zweites Turnier am 25. Januar in Paderborn lief sportlich leider wenig erfolgreich: 4 von 4 Spielen verloren.
Drittes Turnier am 15. Februar in Bochum: Die Sturmwölfe waren leider sehr unterbesetzt aber konnten trotzdem ein Spiel für sich entscheiden.
Viertes Turnier am 22. Februar in Lippstadt: 2 von 4 Spielen gewonnen.
Fünftes Turnier am 9. März in Hagen: 2 von 3 Spielen gewonnen, unter anderem gegen die Heimmannschaft Mad Monkeys.

5. Apr 2014: 4. NRW-Turnier
Die Wölfe waren leider sehr unterbesetzt, konnten aber Dank der Unterstützung von drei Paderborner trotzdem antreten. Viel war nicht zu reißen, hat aber trotzdem Spass gemacht.


Gruppenfoto vom BJP 20143. Mai 2014: 8. Berliner Juggerpokal
Die Vorrunde war sehr hart, sind 5ter von 7 geworden. In der KO-Runde haben wir 3 von 4 Spielen gewonnen. Am Ende war es Platz 20.
Wir hatten viele spannende Spiele. Vor allem die Spiele gegen Leipzig und Rigor 3 haben viel Spass gemacht.


17. Mai 2014: 7. Thüringer Meisterschaft
In der Vorrunde (3er Gruppe) gegen Zonies verloren und gegen die Schergen ein Unentschieden in Sätzen aber Sieg nach Juggs erzielt. In der Hauptrunde (6er Gruppe) auf Platz 4 vorgeschoben. In der KO-Runde dann noch gegen Juggernauts gewonnen. Zum Spiel mit Pink Pain ist es nicht mehr gekommen da der Platz gesperrt wurde.
Am Ende wars der 13. Platz (geteilt mit Pink Pain).


14. Juni 2014: 3. Hagener Jugger Cup
Wir hatten in Hagen ein paar sehr schöne und spannende Spiele. Unter anderem gegen Chimaera, Flying JUGGmen und TackleTiger. Außerdem konnten wir ein Freudschaftspiel gegen Amsteljugger aus Amsterdam machen.


Foto vom TT 20145. Juli 2014: 1. Teuto Tournament
Unser erstes Turnier haben wir mehr oder weniger gut über die Bühne gebracht. Die Orga hat funktioniert, die Spiele sind fast planmäßig abgelaufen, alle hatten Spass. Wir selbst haben den 8. Platz belegt, unsere Uniwölfe, die Juggson 5, haben sich ebenfalls gut geschlagen.


9. August 2014: 20. Hamburger Meisterschaft
Die Wölfe haben zusammen mit den Juggson 5 erfolgreich den letzten Platz verteidigt;-)
Unsere Neulingen haben viel gelernt, viel gesehen und insgesamt war Hamburg so gut wie eh und je.


13. September 2014: 17. Deutsche Meisterschaft
Wir hatten wieder einige Neulinge dabei die dieses Riesenevent mit über 60 Mannschaften sehr genossen haben - wie wir alle. Spielerisch hatten wir viele knappe Spiele, gewonnene und verlorene Golden Juggs und am Ende Platz 50 erreicht.


In den Wintermonaten haben wir an verschiedenen Winterliga-Turnieren teilgenommen. Unter anderem in Ahaus, Hagen, Paderborn und Wuppertal. Diese kleinen Turniere haben wir genutzt um unseren Neulingen im Rudel die Möglichkeit zu geben ein bisschen Erfahrung zu sammeln sowie Land und Leute kennenzulernen.


Seit 2015 haben sich die Wölfe etwas zur&uumn;ck gezogen was häufige Turnierteilnahmen angeht. Einige kamen in die Endphase ihres Studiums, einige zogen weg, andere bekamen Kinder. Dennoch fahren wir jedes Jahr mindestens zur Hamburger Meisterschaft und versuchen, wie es die Planungen halt zulassen, den stetigen Kontakt zur Community zu halten.